Liebster Award, die 2.

Dominika vom Blog From Munich wirh Love hat mich zum Liebster Award nominiert. Vielen Dank dafür! In ihren Blog gibt sie tolle Tipps was man in München und auch in Bayern als Familie unternehmen kann.

1. Warum hast Du Deinen Blog so gennant und welche Bedeutung hat der Blogname für Dich?

Ursprünglich wollte ich eine Webseite mit dem Thema Kroatien mit Kindern machen. Doch ich kam nicht weiter. Eine Freundin schlug mir vor einen Blog zu schreiben. Und da bin ich. Reisegor habe ich gewählt, weil es vorrangig ums Reisen geht und Gor von Gordana, meinem Namen. Im Moment überlege ich auch ob ich die URL wechsel, habe mich aber noch nicht entschieden.

2. Wann schreibst Du am liebsten (am Vormittag, am Abend oder in der Nacht?)

Ich schreibe am liebsten vormittags. Irgendwie bin da am fittesten. Das war schon in der Schul- und Studienzeit so.

3. Benutzt Du Social Media? Wenn ja, welche Platform magst Du am liebsten?

Ja, ich nutze Facebook, Twitter und Instagram. Sehr verschiedene Plattformen. Welche mag ich am liebsten? Hmm…, Twitter, da die Kommunikation da am meisten Spaß macht. Es erfordert aber auch die meiste Zeit.

4. Was machst (oder machtest du) beruflich neben Bloggen?

Im Moment nichts, bin arbeitssuchend und hoffe das ändert sich bald wieder.

5. Kommen für Dich kommerziele Angebote in Frage?

Definitiv ja wenn es thematisch zum Blog passt.

6. Nimmst Du manchmal an Blogger-Seminaren, -Events und -Konferenzen teil?

Oh ja, sehr gerne sogar! Ich war bei der 1. Blogfamilia und beim Bloggertreffen in Darmstadt. Ich suche gerade einen guten Kurs zum Bloggen und habe auch ein Minibloggertreffen hier in Frankfurt organisiert. Es macht richtig viel Spaß andere Blogger zu treffen und der Austausch ist klasse! Es ist einfach toll Gleichgesinnte zu treffen und sich mal ausführlich austauschen zu können.

7. Was machst Du, um Dich als Bloggerin zu vernetzen?

Ich lese andere Blogs und kommentiere. Und Twitter ist zum Vernetzen sehr gut, denn dort kommt man sehr gut in Kontakt mit anderen Bloggern. Ich denke es ist auch wichtig andere Blogger mal persönlich zu treffen, eben auf Konferenzen und Events.

8. Falls Du auf dem Blog selber Fotos machst – benutzt Du dafür ein Bearbeitungsprogramm?

Ja, ich benutze Picmonkey. Im Moment bin ich sehr zufrieden damit, denn selbst mit meinen ausgeprägt rudimentären Kenntnissen zur Bildbearbeitung komme ich damit sehr gut zurecht.

9. Woher kommen die Ideen für Deinen Blog?

Vor allem natürlich beim Reisen, aber auch im Gespräch mit Freunden entstehen Ideen.

10. Veröffentlichst Du die Fotos Deiner Familienmitglieder auf dem Blog und wie gehst Du mit dem Thema Privatsphäre um?

Fotos nur so, dass sie schlecht erkennbar sind. Privatsphäre ist ein gutes Thema. Ich versuche unsere Privatsphäre zu erhalten und die anderer nicht zu verletzen.

11. Haben Dich Deine Leser schon auf der Strasse erkannt? 🙂

Noch nicht 😉 Ehrlich gesagt wäre ich unglaublich verblüfft wenn mich jemand erkennen würde.

Was genau der Liebster Award ist, erfahrt ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.