Ilok

Wer an Kroatien denkt, denkt an Sonne, Meer und Strand. Aber es gibt ja noch mehr. Eine unserer Stationen in der Elternzeit lag nicht am Meer, sondern in Slawonien, der Kornkammer Kroatiens. Ich stelle euch heut ein kleines Städtchen namens Ilok vor. Es ist ein bezauberndes Städtchen an der Donau. Durch den Krieg ist es arg in Mitleidenschaft gezogen worden und man erkennt dies auch noch, aber ich finde Ilok hat dennoch seinen Charme nicht verloren. Bekannt ist die Stadt für ihren Weinanbau, so dass man umgeben ist von Weinbergen die ein Augenschmaus sind. Als eine der Sehenswürdigkeiten ist da der Weinkeller mit seinen riesigen Weinfässern der Firma Iločki podrumi zu nennen den man besichtigen kann. Natürlich können die Weine auch probiert werden 😉

Blick auf Ilok

Blick auf Ilok

Weiterhin gibt es ein Schlösschen mit Museum zu sehen das Ausgrabungsfunde der Region ausstellt. Und die kleine Kirche der Stadt ist recht hübsch und kann auch besichtigt werden. Wenn man dann zum Principovac fährt, einem kleinen Hügel mit Restaurant, hat man einen schönen Ausblick auf die Region. Am Ende des Sommers gibt es ein großes Fest zur Weinernte, das von allen genossen wird.

Principovac

Principovac

Unterkünfte können auf diversen Hotelbuchungsseiten vorgenommen werden. Weiterlesen