Split – Strand Žnjan

Die Tochter und ich haben eine Freundin in Split besucht und sie ist mit uns an den Strand an den sie immer geht und das ist der Strand Žnjan.

Žnjan ist einer der Stadtstrände in Split, es gibt ihn schon ewig. Er wird vor allem von Einheimischen genutzt. Nun (2017) wird dort gebaut, bzw. der Strand Žnjan wird attraktiver gemacht.

Strand Žnjan – Bl. Ivan Pavao II

Wir waren im Abschnitt Bl. Ivan Pavao II. (Johannes Paul II.). Es ist ein Kiesstrand. An der Karte sieht man wie lang Žnjan eigentlich ist.

Innerhalt der Stadt Split ist der Strand ausgeschildert. Wir sind auf einen riesigen kostenlosen Parkplatz gefahren.  Vom Parkplatz aus sind wir nur ein paar Meter gelaufen.

Und es gibt alles. Man merkt, dass der Strand „ausgebaut“ wird, d.h. Kies wird aufgeschüttet, der Strand breiter gemacht, Cafes eröffnen. Hier hatten wir die Wahl, auf Liegen den Tag am Strand verbringen oder auf dem Handtuch an Boden, beides ist dort möglich. Wir entschieden uns für die Liegen und sind an einigen Cafes vorbeigelaufen bis wir freie Liegen gefunden haben. Die Liegen sind mit Sonnenschirmen ausgestattet und kosten nichts extra, man „muss“ nur im Cafe etwas konsumieren. Ziemlich guter Deal. (Aktualisierung Sepember 2018: Es gibt keine Liegen mehr. Der Strand wird ausgebaut, daher hat man erstmal alles eingestampft. Cafes sind aber noch vorhanden, allerdings weniger).

Allgemeines zu Žnanj

Weiterlesen

Skradin

Skradin ist ein malerisches Städtchen nördlich von Šibenik. Wir sind für einen Nachmittag dorthin gefahren. Am Eingang in die Stadt kann man gut parken. Es gibt dort einen bezahlten Parkplatz von dem man gut und schnell zu Fuß in die Stadt kommt.

Spielplatz

Direkt am Parkplatz gelegen ist ein Spielplatz, hört sich grad nicht so attraktiv an, aber es ist toll. Die Kinder haben viel Platz zum Spielen und es liegt direkt am Meer, so dass man bis zum Wasser laufen kann. Wir haben es nicht getan, aber Baden ist vermutlich dort auch möglich. Und der Vorteil ist, dass man sowohl bei der Ankunft wie bei der Abfahrt die Kinder sich austoben lassen kann und damit vermutlich eine ruhigere Fahrt hat.Spielplatz SkradinSchaukeln SkradinMülleimer Skradin Weiterlesen

Nationalpark Krka

In der Elternzeit haben wir einen weiterenNationalpark besucht: Nationalpark Krka. Es gibt dort wunderschöne Wasserfälle wie auch bei den Plitvicer Seen, die wir besucht haben.

Warum also auch dahin? Nun, es liegt südlicher als die Plitvicer Seen, der Nationalpark Krka liegt in Mitteldalmatien zwischen Knin und Šibenik. Und weil es dort einfach wunderschön ist! Es ist wie ein Urlaub für Augen und Seele, einfach Schönes sehen und genießen. Wenn man dort in der Nähe ist, sollte man hin!

Weiterlesen