Insel Visovac – Krka Nationalpark

Die Insel Visovac ist eine Sehenswürdigkeit im Nationalpark Krka, den wir jedes Jahr besuchen und dabei was Neues entdecken. Und jedes Jahr wieder ist es ein Genuss im Nationalpark zu sein. Dieses Mal (2017) war es der Besuch der Insel Visovac mit ihrem Kloster.

Die Insel Visovac ist eine sehr kleine Insel und liegt im Fluss Krka, geographisch gesehen zwischen Skradinski Buk und Roški Slap. Dies sind zweit richtig tolle Wasserfälle im Nationalpark, die definitiv einen Besuch wert sind!

Anreise

Die Insel Visovac ist Teil des Nationalparks Krka, d.h. man kauft eine Eintrittskarte für den Nationalpark um auf die Insel zu kommen. Es gibt verschieden Ablegestellen um zur Insel zu kommen, wie z.B. eine Rundfahrt aus Skradin über den See mit Stop auf der Insel oder mit dem Auto zu einer Anlegestelle zu fahren. Wir sind mit dem Auto zur Anlegestelle Stinice gefahren (Straße Šibenik – Pakovo Selo – Ključ – Drinovci – Visovac). Es war ein gigantischer Anblick

Es gibt dort eine Rezeption, wo man die Eintrittskarten kauft, und es gibt Toiletten. Die Eintrittskarte gilt auch für andere Sehenwürdigkeiten im Nationalpark., danach kann es also noch weitergehen. Das Personal war, wie bisher immer im Nationalparkt, total nett! Dort gibt es keinen Laden, der Getränke oder ähnliches verkauft. Es kann sein, dass ein pfiffiger Einheimischer was anbietet, aber darauf würde ich mich nicht verlassen und lieber was mitnehmen. Weiterlesen

Manojlovac und Burnum – Nationalpark Krka

Jeden Sommer stelle ich erneut fest wie groß der Nationalpark  Krka ist. Es gibt diverse Zugänge zu diesem Nationalpark und dann sieht man andere Dinge, natürlich geht es im Großen und Ganzen um Wasserfälle 🙂

Dieses Mal haben wir uns den Manojlovac-Wasserfall und Burnum, das Römerlager, angesehen.

Manojlovac

Dieser Wasserfall ist der größte im Nationalpark Krka.

Der Eingang befindet sich auf der Straße Kistanje-Knin. Man kann ganz bequem am Eingang parken und legt dann ein Stück zu Fuß zurück. Der Weg ist uneben, so dass festes Schuhwerk empfehlenswert ist, aber auch in Flip-Flops kommt man zurecht.

Der Weg gabelt sich nach ein paar Metern und war auch nicht ausgeschildert, aber wir haben festegestellt, dass beide Wege zu Aussichtsplattformen führen.

Und der Ausblick ist grandios!

Weiterlesen

Nationalpark Krka

In der Elternzeit haben wir einen weiterenNationalpark besucht: Nationalpark Krka. Es gibt dort wunderschöne Wasserfälle wie auch bei den Plitvicer Seen, die wir besucht haben.

Warum also auch dahin? Nun, es liegt südlicher als die Plitvicer Seen, der Nationalpark Krka liegt in Mitteldalmatien zwischen Knin und Šibenik. Und weil es dort einfach wunderschön ist! Es ist wie ein Urlaub für Augen und Seele, einfach Schönes sehen und genießen. Wenn man dort in der Nähe ist, sollte man hin!

Weiterlesen