Split – Strand Žnanj

Die Tochter und ich haben eine Freundin in Split besucht und sie ist mit uns an den Strand an den sie immer geht und das ist der Strand Žnanj.

Žnanj ist einer der Stadtstrände in Split, es gibt ihn schon ewig. Er wird vor allem von Einheimischen genutzt. Nun (2017) wird dort gebaut, bzw. der Strand Žnanj wird attraktiver gemacht.

Strand Žnanj – Bl. Ivan Pavao II

Wir waren im Abschnitt Bl. Ivan Pavao II. (Johannes Paul II.). Es ist ein Kiesstrand. An der Karte sieht man wie lang Žnanj eigentlich ist.

Innerhalt der Stadt Split ist der Strand ausgeschildert. Wir sind auf einen riesigen kostenlosen Parkplatz gefahren.  Vom Parkplatz aus sind wir nur ein paar Meter gelaufen.

Und es gibt alles. Man merkt, dass der Strand „ausgebaut“ wird, d.h. Kies wird aufgeschüttet, der Strand breiter gemacht, Cafes eröffnen. Hier hatten wir die Wahl, auf Liegen den Tag am Strand verbringen oder auf dem Handtuch an Boden, beides ist dort möglich. Wir entschieden uns für die Liegen und sind an einigen Cafes vorbeigelaufen bis wir freie Liegen gefunden haben. Die Liegen sind mit Sonnenschirmen ausgestattet und kosten nichts extra, man „muss“ nur im Cafe etwas konsumieren. Ziemlich guter Deal.

Allgemeines zu Žnanj

Wir lagen direkt an einer 1. Hilfe-Station, die es an verschieden Stellen von Žnanj gibt. Der Strand wird auch von Rettungsschwimmern überwacht.

Die Wasserqualität ist super, es weht die blaue Flagge.  Dort wo wir waren gab es keinen natürlichen Schatten was wegen der Liegen mit Sonnenschirm überhaupt nicht schlimm war.

Die Kids können im Wasser plantschen und schwimmen. Der flache Teil im Wasser ist nicht breit, aber völlig ausreichend. Für die Großen gibt es einen kostenpflichtigen Wasserspielplatz

In der Nähe gibt es auch einen Supermarkt, der alles hat was benötigt wird für einen Strandtag. Ich weiss das, weil ich die Schwimmflügel vergessen hatte und dort neue gekauft habe und Auswahl hatte.

Ich fand es auch super, dass dort Pfannkuchen (krafne/krofne) verkauft wurden. Sie werden, schon immer (seit ich Kind bin kenn ich das) von älteren Frauen verkauft, die am Strand entlang gehen und sie anbieten.

Der Strand Žnanj war nicht überfüllt, sondern angenehm gefüllt obwohl wir mitten in der Saison waren und Split echt voll war.

Ein Strand den ich empfehle wenn man in Split zu Besuch ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.