Gastbeitrag: Weihnachtsbräuche in Slawonien

Ich freue mich darüber euch Annettes Gastbeitrag zu präsentieren! Sie erzählt uns wie Weihnachten in Slawonien (Region im östlichen Kroatien) begangen wird. Und am Ende gibt es das Rezept für den von ihr erwähnten Weihnachtskuchen „medeni kuglof“. Vielen lieben Dank Annette!

Vorbereitungen für Weihnachten

Die Vorbereitungen für Weihnachten dauern mindestens einen Monat lang. Alles beginnt mit dem Adventskranz, vier Sonntage vor Weihnachten zündet man die erste Kerze an. Während der Adventszeit geht man täglich, früh morgens, zur heiligen Messe. Am 4.Dezember (Heilige Barbara) oder am 13.Dezember (Heilige Lucia) wird der Weizen gesät als Vorzeichen auf die Ernte im nächsten Jahr. pscenica

Weihnachten in Slawonien

Am Heiligabend wird gefastet, da isst man meistens Karpfen. Die Frauen backen den Weihnachtskuchen (Kuglof, das Rezept findet ihr weiter unten) der bis zum 06. Januar (Heiligen drei Könige) ‚ auf dem Tisch steht. Am Abend bringt der Vater den Weihnachtsbaum ins Haus und dieser wird von der ganzen Familie geschmückt. Unter den Tisch stellt man das Heu, als Symbol für das Heu auf dem der Jesus nach seiner Geburt lag. Später verstreut man das Heu unter die Obstbäume.
Um Mitternacht gehen alle zusammen zur Mitternachtsmesse die besonders festlich gefeiert wird. Weiterlesen

Ilok

Wer an Kroatien denkt, denkt an Sonne, Meer und Strand. Aber es gibt ja noch mehr. Eine unserer Stationen in der Elternzeit lag nicht am Meer, sondern in Slawonien, der Kornkammer Kroatiens. Ich stelle euch heut ein kleines Städtchen namens Ilok vor. Es ist ein bezauberndes Städtchen an der Donau. Durch den Krieg ist es arg in Mitleidenschaft gezogen worden und man erkennt dies auch noch, aber ich finde Ilok hat dennoch seinen Charme nicht verloren. Bekannt ist die Stadt für ihren Weinanbau, so dass man umgeben ist von Weinbergen die ein Augenschmaus sind. Als eine der Sehenswürdigkeiten ist da der Weinkeller mit seinen riesigen Weinfässern der Firma Iločki podrumi zu nennen den man besichtigen kann. Natürlich können die Weine auch probiert werden 😉

Blick auf Ilok

Blick auf Ilok

Weiterhin gibt es ein Schlösschen mit Museum zu sehen das Ausgrabungsfunde der Region ausstellt. Und die kleine Kirche der Stadt ist recht hübsch und kann auch besichtigt werden. Wenn man dann zum Principovac fährt, einem kleinen Hügel mit Restaurant, hat man einen schönen Ausblick auf die Region. Am Ende des Sommers gibt es ein großes Fest zur Weinernte, das von allen genossen wird.

Principovac

Principovac

Unterkünfte können auf diversen Hotelbuchungsseiten vorgenommen werden. Weiterlesen