Novalja für und mit Kinder(n)

Ein paar Worte zu Novalja und der Insel Pag

Von Novalja auf der Insel Pag hatte ich schon gehört, aber da gab es keinen Zusammenhang mit Kinderfreundlichkeit, sondern Novlja war für mich ein Synonym für Partyziel der Jugend. Freunde luden uns ein den Tag mit ihnen dort zu verbringen. Wir waren in Zadar stationiert, also bot sich ein Tagesausflug an. Es dauert von Zadar mit dem Auto ca. eine Stunden. Wir fuhren zum Strand Planjka Trinćel in Novalja und ich bin begeistert, weil er ideal für Kinder ist! Danke an unsere Freunde, die ihn uns gezeigt haben!

Die Insel Pag liegt in der Nähe der Stadt Zadar. Pag ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden, so dass man problemlos hinkommt ohne Fähre. Zum Strand gehört ein Parkplatz und wir hatten nur ein paar Schritte bis zum Strand. Obwohl es so nah an der Straße ist, gab es keinen Straßenlärm und die Gefahr, dass unsere kleine Chefin zur Straße läuft, war nicht gegeben, da es eine Art Eingang gibt.

Der Strand Planjka Trinćel

Oft werde ich gefragt, ob es denn in Kroatien auch Sandstrände gäbe. Bisher dachte ich, es gäbe kaum welche, doch mit der Zeit entdecke ich immer mehr Sandstrände in Kroatien. Dieser hier ist auch einer, also ideal für Kinder verschiedenen Alters.Sandburg Novalja

Weiterlesen

Sutomišćica auf Ugljan

Sutomišćica ist ein kleiner Ort auf der Insel Ugljan (Dalmatien), die gegenüber von Zadar liegt.

Anreise

Auf die Insel kommt man mit der Fähre von Zadar aus. Die Fahrt mit der Autofähre dauert ca. 20 Minuten und diese fährt sowohl oft wie auch bis spät in die Nacht. Die Chancen sind also hoch, dass man einen Platz auf der Fähre bekommt. Ich erwähne das, weil andere Inseln nicht so häufig angefahren werden und es Freunden schon passiert ist, dass sie mehrere Stunden warten mussten, weil die Fähre voll war und sie nicht mehr rauf kamen. Die gute Verbindung ist ein Pluspunkt für einen Trip oder Urlaub auf Ugljan. Die Fähre legt auf Ugljan im Ort Preko an, was soviel wie „drüben“ bedeutet. Ich finde den Namen genial, er ist einfach sehr plastisch gewählt von den Festlandbewohnern 😉

Die Anlegestelle in Preko verfügt über eine Tankstelle und einen Supermarkt, der geradezu auf der echten Seite liegt wenn man von der Fähre runter kommt. Sollte man was vergessen haben, kann man es hier noch schnell holen. Das weiss ich, weil wir es getan haben.

Strand in Sutomišćica

Endlich ging es dann weiter nach Sutomišćica. Dazu fährt man auf die Hauptstraße und dann gleich rechts. Der nächste Ort ist schon Sutomišćica. Dort sind wir an einen kleinen Sandstrand gefahren. Dieser liegt gleich hinter dem Fußballplatz des Ortes.Strand Sutomiscica

Vorteile

  1. Trotz Hauptsaison war der Strand leer. Wir konnten uns nach Herzenslust ausbreiten.
  2. Auch das Parken war einfach, denn es gab gleich am Strand ein paar Parkplätze.
  3. Der Strand verfügt über ein kleines Cafe mit Hängematten, man kann sich gut erfrischen.
  4. Der Zugang zum Meer ist sehr angenehm. Es fällt leicht ab, keine fiesen Steine im Wasser. Für Kinder geht es nicht meterweit seicht ins Wasser. Da es ja ein Sandstrand ist, empfinde ich das nicht als Nachteil. Unsere kleine Chefin hat sich dann ans Wasser gesetzt und gespielt.

Weiterlesen

Murter – Strand Slanica

Ich stehe auf das Wort „Murter“. Es beschreibt eine kroatische Insel in Dalmatien und hört sich so gar nicht nach einem kroatischen Wort an, finde ich. Ich finde den Klang einfach lustig.

Wir machten letzten Sommer aus Zadar einen Tagesausflug dorthin, weil wir gehört hatten es gäbe dort einen tollen Kinderstrand –  Strand Slanica.Strand Slanice

Die Fahrt aus Zadar nach Murter dauerte ca. eine Stunde. Auf Murter mussten wir uns ein bisschen zum Strand durchfragen, aber das lohnte sich, denn am Zielort sind wir absolut nicht enttäuscht worden. Weiterlesen