Manojlovac und Burnum – Nationalpark Krka

Jeden Sommer stelle ich erneut fest wie groß der Nationalpark  Krka ist. Es gibt diverse Zugänge zu diesem Nationalpark und dann sieht man andere Dinge, natürlich geht es im Großen und Ganzen um Wasserfälle 🙂

Dieses Mal haben wir uns den Manojlovac-Wasserfall und Burnum, das Römerlager, angesehen.

Manojlovac

Dieser Wasserfall ist der größte im Nationalpark Krka.

Der Eingang befindet sich auf der Straße Kistanje-Knin. Man kann ganz bequem am Eingang parken und legt dann ein Stück zu Fuß zurück. Der Weg ist uneben, so dass festes Schuhwerk empfehlenswert ist, aber auch in Flip-Flops kommt man zurecht.

Der Weg gabelt sich nach ein paar Metern und war auch nicht ausgeschildert, aber wir haben festegestellt, dass beide Wege zu Aussichtsplattformen führen.

Und der Ausblick ist grandios!

Weiterlesen

Irgendwo und doch nirgendwo

Die Kategorie Muddastadt habe ich erstellt, weil es um meine Stadt Berlin gehen soll. Ich habe Berlin vom 1. Moment an vermisst als ich ging. Frankfurt war ein mieser Ersatz für Berlin. Die Frage, die sich mir jetzt stellt, ist es immer noch ein mieser Ersatz?

Meine Eltern sind als Gastarbeiter gekommen. Sie waren nie wirklich zu Hause in diesem Land. Aber ich war in Berlin zu Hause. Die Stadt, die nicht gefordert hat sich zu einer Nationalität zu bekennen, sondern einfach Berlinerin zu sein, d.h. ich konnte all das sein, was ich auch bin, weder Deutsch noch Kroatisch zu 100%, sondern irgendwie alles ein bisschen.

Ich liebe an Berlin die Freiheit des Denkens, Lebens und Fühlens. Seit ich in Frankfurt bin, denke ich viel an die Unterschiede. Frankfurt hat mehr Geld. die Menschen dort sind wirtschaftlich erfolgreicher. Weiterlesen